Hotline: 0800 800 80 83

Ab sofort kann Lockmaster Ihren neuen Komfortschlüssel für Audi nachmachen. Halter hochwertiger, neuer Fahrzeuge haben oft folgende Probleme:

  • Neue Komfort oder Keyless Schlüssel sind sehr teuer
  • Der Händler hat eine lange Wartezeit auf diese neuen Schlüssel
  • Bei einem Verlust aller Keyless Schlüssel, muss das Fahrzeug abgeschleppt werden.

Wir von Lockmaster sind deshalb froh, auch für neue Audi Fahrzeuge eine passende Lösung anbieten zu können. Unsere neuen Rohlinge für AUDI Fahrzeuge, passen genau und können mühelos innerhalb weniger Minuten programmiert werden. Somit sind neue Komfortschlüssel für Audi kein Problem mehr. In der Region Bergheim und Köln können die Lockmaster Servicemitarbeiter die Schlüssel bei Ihnen zu Hause programmieren. Oftmals sind unsere Komfortschlüssel sogar günstiger, wie die Original Audi Schlüssel. Ihr Weg zum Ihrem neuen Komfortschlüssel beginnt bei Lockmaster.

Oftmals werden unsere Lockmaster Service Mitarbeiter damit konfrontiert, dass Autoschlüssel nicht mehr funktionieren. Glücklicherweise lassen sich die meisten Autoschlüssel schnell und kostengünstig reparieren. Solche Autoschlüsselreparaturen kosten bei uns in der Regel zwischen 5 und 60 Euro. Je nachdem, was an Ihrem Autoschlüssel defekt ist.

Hierbei werden zunächst die kaputten Autoschlüssel fachgerecht geöffnet und die Platine des Autoschlüssels auf Fehlerquellen überprüft. Dieser Service ist natürlich für Sie kostenlos. Denn erst nach jeder Überprüfung Ihres Autoschlüssels, können wir Ihnen mitteilen, ob eine Reparatur möglich ist und wenn ja, wie viel diese Autoschlüsselreparatur exakt kostet. Jedoch lassen sich 9 von 10 Autoschlüsseln von unserem fachkundigen Personal reparieren. Somit ist ein teurer neuer Schlüssel oftmals nicht nötig.

Ein neuer Service programmiert neue Auto- und Motorradschlüssel aller gängigen und Modelle sofort und günstig.

Die Beschaffung eines neuen Autoschlüssels ist in der Regel kostenintensiv und benötigt vor allem viel Zeit.

Naheliegend ist der Gang zum Vertragshändler und spätestens hier erfährt der Käufer, dass der Schlüssel zunächst bestellt werden muss, die Lieferzeit unter Umständen bis zu einer Woche dauern kann und dass, um den Schlüssel zu aktivieren, auch ein Werkstattaufenthalt nötig ist, damit der neue Schlüssel in der im Fahrzeug vorhandenen Elektronik angelernt werden kann.

Vorwürfe

Das Lockmaster Team hat sich gedacht, mal die Top Einwände von Vertragshändlern im letzten Jahr aufzulisten und offizielle Stellungnahmen abzugeben:

„Die dürfen das nicht! Nur der Händler darf Autoschlüssel nachmachen“ – Natürlich dürfen wir das. Jeder in Deutschland darf Autoschlüssel nachmachen. Bis jetzt konnte uns auch kein Händler ein gesetzliches Verbot vorweisen.

„Das sind Kriminelle!“ – Das ist schon starker Tobak. Wenn es für einige Vertragshändler kriminell ist, dass ein Konkurrent ehrlich mit den Kunden umgeht und Dienstleistungen günstiger sowie effizienter anbietet, leben diese in einer falschen Welt. Vielleicht sollten Sie sich über Ihren eigenen Service Gedanken machen.